Open-See-Festival in Konstanz

Ich war heute seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder bei Live-Konzerten. Super geil! Trotz Regen.

Der Südkurier berichtet.

Posted by Urs in me, 0 comments

Die Königin der Nacht

Meine Königin der Nacht blüht heute Abend. Dieser Kaktus blüht nur eine Nacht lang. Heute Abend ist es soweit 🙂 Hier ein paar Eindrücke.

Ihr seid quasi live dabei 😉

Es ist nicht mehr viel passiert, obwohl die Blüte um 24 Uhr ihre maximale Größe erreichen sollte. Es kann gut sein, dass es an der Autofahrt von Konstanz nach Ulm lag. Ich hatte heute Abend gesehen, dass die Blüte aufgeht, musste aber für meinen Impftermin morgen nach Ulm fahren. Also habe ich den Kaktus ins Auto geladen 😀 Die getönten Scheiben in meinem Auto haben der Blüte wohl nicht gut getan.

Ich finde, die Blüte ist trotzdem wunderschön.

Und so sieht sie am Morgen danach aus. Verschlossen und verblüht.

Posted by Urs in me, 0 comments

Regenbogen…

… somewhere in Konstanz.

Posted by Urs in me, 0 comments

Those days…

2009. Demo gegen Studiengebühren in München.

Ein schöner Erfolg. Sie wurden zum Wintersemester 2013/2014 abgeschafft.

Posted by Urs in me, 0 comments
VR workshop @Merz Akademie

VR workshop @Merz Akademie

Summer Semester 2021. The one week workshop @Merz Akademie (https://www.merz-akademie.de/​) in Stuttgart, given by Jörg Frohnmayer was all about dealing with tracking data of animals and visualize the data in VR. Students had three layers that they had to design.

1. design the unser interface and the spatial interaction
2. design and reconstruct the real space where the tracking was recorded
3. design a imaginary place that shows the real data within a new context

The students – Vincent Elsässer, Vincent Gössler, Florentin Zinßer, Leander Dürrstein realized a prototype within this one week.

We have used the data provided by researchers working at the Max Planck Institute of Animal Behavior, Center of Advance Collective Behavior Studies (CASCB), Uni Konstanz. Credits: Nora Carlson, Maty Nagy, Hemal Naik and Urs waldmann.

Posted by Urs in Computer Vision, 0 comments

Crowdfunding – Projek „Kinderwelt-Kletterhalle; Wir freuen uns über Eure Unterstützung!

Es gibt erfreuliche Nachrichten! Wir haben genügend Fans gefunden, um nun mit unserem Projekt in die Finanzierungsphase zu starten. Vielen Dank dafür!

Jetzt können die Teilnehmer*innen bzw. Unterstützer*innen die Höhe ihres finanziellen Beitrags festlegen. Mit jeder Spende gibt die Volksbank einen Betrag dazu.
Unser Ziel ist es, 20 000 Euro zu erreichen.

Erfolg oder Geld zurück
Wenn das Projektziel erreicht wurde, erhalten wir das Geld und können unser Projekt realisieren. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, erhalten die Spender*innen Ihr Geld zurück. Für den reibungslosen Ablauf aller Phasen sorgt die Volksbank Überlingen.

Über folgenden Link könnt Ihr unser Projekt unterstützen:

https://volksbank-ueberlingen.viele-schaffen-mehr.de/kinderwelt-kletterhalle

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Posted by Urs in DAV, Ehrenamt, 0 comments

Crowdfunding Aktion für die Kinderwelt im Kletterzentrum des DAVs Überlingen

„Kinder muss man für das Klettern nicht begeistern – sie tun es von sich aus mit viel Spaß und am liebsten mit der ganzen Familie“

Mit dem Kinderbereich in der Kletterhalle schafft der DAV Überlingen die Möglichkeiten dazu – ganzjährig und bei jedem Wetter.

Damit die Kinder sich wohl fühlen und Spaß haben, muss ein Kinderbereich kreativ für Kinder gestaltet sein, kindgerechte Klettermöglichkeiten bieten und sicher sein. Dies ist mit hohen Investitionen verbunden und der DAV Überlingen will einen Teil dieser Kosten über eine Crowdfunding-Aktion mit der Volksbank Überlingen abdecken.

Wie funktioniert das Crowdfunding?

Das Projekt befindet sich in der Startphase
Das Projekt ist auf der Volksbank Homepage im „Viele schaffen mehr“ Crowdfunding Portal veröffentlicht. Ziel ist es nun, genügend Fans zu sammeln, um in die nächste Phase zu gelangen. Sprechen Sie mit Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten über das Projekt und machen Sie Werbung in Ihren Netzwerken, um Ihr Projekt voranzutreiben.

Werden Sie Fan – öffnen Sie den folgenden Link und klicken Sie auf „Fan werden“:
https://volksbank-ueberlingen.viele-schaffen-mehr.de/kinderwelt-kletterhalle

Dann folgt die spannende Phase
Haben sich genügend Fans gefunden, geht Ihr Projekt in die Finanzierungsphase. Jetzt können die Teilnehmer bzw. Unterstützer die Höhe ihres finanziellen Beitrags festlegen. Mit jeder Spende gibt die Volksbank einen Betrag dazu.
Ziel ist es 20 000 Euro zu erreichen.

Erfolg oder Geld zurück
Wenn das Projektziel erreicht wurde, erhält der DAV Überlingen das Geld und kann das Projekt realisieren. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, erhalten die Spender ihr Geld zurück. Für den reibungslosen Ablauf aller Phasen sorgt Ihre Volksbank Überlingen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Posted by Urs in DAV, Ehrenamt, 0 comments